A - I n f o s

a multi-lingual news service by, for, and about anarchists **
News in all languages
Last 40 posts (Homepage) Last two weeks' posts Our archives of old posts

The last 100 posts, according to language
Greek_ 中文 Chinese_ Castellano_ Catalan_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_ _The.Supplement

The First Few Lines of The Last 10 posts in:
Castellano_ Deutsch_ Nederlands_ English_ Français_ Italiano_ Polski_ Português_ Russkyi_ Suomi_ Svenska_ Türkçe_
First few lines of all posts of last 24 hours | of past 30 days | of 2002 | of 2003 | of 2004 | of 2005 | of 2006 | of 2007 | of 2008 | of 2009 | of 2010 | of 2011 | of 2012 | of 2013 | of 2014 | of 2015 | of 2016 | of 2017 | of 2018 | of 2019 | of 2020 | of 2021 | of 2022 | of 2023 | of 2024

Syndication Of A-Infos - including RDF - How to Syndicate A-Infos
Subscribe to the a-infos newsgroups

(de) Brazil, CAB:[FAG]WER PROFITIERT VON SOJABOHNEN UND VIEH? Mögen die Reichen für die Klimakrise bezahlen (ca, en, it, pt, tr)[maschinelle Übersetzung]

Date Wed, 15 May 2024 09:00:01 +0300


Klimaereignisse sind Teil des natürlichen Funktionierens des Planeten. Mit jedem Tag wird uns jedoch klar, dass die Zunahme ihrer Häufigkeit, ihres Ausmaßes und ihrer Auswirkungen direkt vom kapitalistischen System und seiner Logik, dass Profit über Leben steht, abhängt. ---- Die Umweltkatastrophe, die wir heute in Rio Grande do Sul erleben, möglicherweise die größte, die jemals im Bundesstaat dokumentiert wurde, ist daher ein soziales und politisches Phänomen. ---- Es ist sozial, da es vor allem diejenigen am unteren Ende betrifft, indigene und Quilombola-Gemeinschaften, Bauern und die arme Bevölkerung auf dem Land und in der Stadt. Währenddessen genießen die oben genannten weiterhin den Komfort ihrer gläsernen Festungen. Die Grundbesitzer, Soja- und Rinderoberste, die ihr Vermögen vom Sklavensystem erben, sind mit ihren dieselbetriebenen Pickups in Sicherheit.

Die Katastrophe ist auch ein politisches Phänomen, da es dem internationalen kapitalistischen System in Kombination mit den wirtschaftlichen Interessen der Nationalstaaten (insbesondere aus dem globalen Norden) zu verdanken ist, dass räuberischer Extraktivismus und Agrarindustrie ihre Krallen in Biome und Territorien schlagen, um alles aufzusaugen letzten Penny, den sie aus der Erde holen können. Brasilien und insbesondere Rio Grande do Sul sind bekannte "Kornspeicher", die einen großen Teil der weltweiten Agrarindustrie mit Soja und Vieh versorgen. Lasst uns die Scheunenmauern der herrschenden Klasse einreißen!

Deshalb schreien wir, dass die Reichen für die Klimakrise zahlen, da ihnen die Unternehmen gehören, die das Land überfallen und ausbeuten, Wälder verwüsten und die Gewässer verschmutzen.

Mögen die Reichen für die Zerstörung bezahlen, die sie dazu veranlasst, ihren Parasitismus, ihre Launen und die Konzentration von Macht, Gütern und Kapital in ihren Händen aufrechtzuerhalten. Mögen wir sie angesichts des Weltuntergangs, den sie uns aufgezwungen haben, aus ihrem Trost reißen!

Nur mit Selbstorganisation, Solidarität und gegenseitiger Unterstützung werden wir in der Lage sein, diese historische Periode zu überstehen, die sich ohne Illusionen zu immer extremeren Ereignissen verschärfen wird. Wir können von denen oben keine heuchlerische Barmherzigkeit erwarten! Lasst uns Solidaritätskomitees, Sammelstellen, Streikposten und Mobilisierungen gründen. Nur direkte Aktionen der Bevölkerung können diese Krise wirklich bekämpfen.

Um die Klimakrise zu überwinden, müssen wir den Kapitalismus zerstören!

WIR WERDEN DEN STURM MIT SOLIDARITÄT UND GEGENSEITIGER UNTERSTÜTZUNG ÜBERSTEHEN! NUR DAS MENSCHEN RETTET DAS MENSCHEN!

Mögen die Reichen für die Klimakrise bezahlen!

https://cabanarquista.org/fag-quem-lucra-com-a-soja-e-o-gado-que-os-ricos-paguem-pela-crise-climatica/
_________________________________________
A - I n f o s Informationsdienst
Von, Fr, und Ber Anarchisten
Send news reports to A-infos-de mailing list
A-infos-de@ainfos.ca
Subscribe/Unsubscribe https://ainfos.ca/mailman/listinfo/a-infos-de
Archive: http://www.ainfos.ca/de
A-Infos Information Center